Armut, soziale Ausgrenzung und Klassenstruktur: Zur by Olaf Groh-Samberg PDF

By Olaf Groh-Samberg

ISBN-10: 3531155911

ISBN-13: 9783531155913

ISBN-10: 3531914006

ISBN-13: 9783531914008

In der Arbeit wird ein innovatives Konzept zur empirischen Messung von Armut entwickelt, das sowohl zeitliche Aspekte wie den Zusammenhang von Einkommen und anderen materiellen Lebenslagen berücksichtigt. Umfangreiche Analysen zur Trendentwicklung von Armut und von Prekarität sowie zum Zusammenhang von Armut mit weitergehenden Aspekten der sozialen Ungleichheit zeigen das hohe Ausmaß der "strukturellen Verfestigung" der Armut in Deutschland.

Show description

Read Online or Download Armut, soziale Ausgrenzung und Klassenstruktur: Zur Integration multidimensionaler und längsschnittlicher Perspektiven PDF

Similar sociology books

Alan Irwin's Citizen Science: A Study of People, Expertise and PDF

We're all involved by way of the environmental threats dealing with us at the present time. Environmental matters are an incredible zone of shock for coverage makers, industrialists and public teams of many various types. whereas technological know-how turns out relevant to our figuring out of such threats, the statements of scientists are more and more open to problem during this quarter.

Download PDF by Michael Kauppert: Erfahrung und Erzählung: Zur Topologie des Wissens

Welches sind die elementaren Strukturen der Weltvertrautheit eines Erfahrungssubjektes? In der vorliegenden Studie wird der Versuch unternommen, diese Frage über eine methodisch leading edge examine von autobiographischen Erzählungen zu beantworten. Sie bringt dazu zwei heterogene Quellen zusammen: Die Lebensweltphänomenologie in der culture von Husserl und Schütz einerseits, den Strukturalismus Lévi-Strauss'scher Provenienz andererseits.

Get Einführung in die Soziologie PDF

​Der Band führt leicht verständlich in die Kerngebiete der Soziologie ein. Ausgehend von der Geschichte des Faches geht der Autor auf die Grundthemen der Soziologie (u. a. "Natur des Menschen", Soziale Rolle, Abweichendes Verhalten) ebenso ein wie auf die einzelnen Felder des Sozialen (u. a. Stadtsoziologie, Familie, Gruppen und Netzwerke) und die examine der sozialen Struktur von Gesellschaften.

Additional resources for Armut, soziale Ausgrenzung und Klassenstruktur: Zur Integration multidimensionaler und längsschnittlicher Perspektiven

Example text

Der Lebenslagenansatz versteht sich in diesem Sinn als Versuch einer direkten Armutsmessung. Eine zweite Motivation für die Einführung des Lebenslagenkonzepts besteht in dem differenzierten sozialpolitischen Informationsangebot. Aus sozialpolitischer Perspektive ist es von Interesse, konkret zu erfahren, in welchen Lebensbereichen gravierende Unterversorgungen bestehen, um nicht nur über monetäre Transfers, sondern auch durch aktive Sozialpolitik Armut bekämpfen zu können. Das gilt insbesondere für die Fragen der Wohnungsunterversorgungen und der gesundheitlichen Probleme, aber auch für die Defizite im Bereich der Erwerbsarbeit, der Bildung, des Wohnumfeldes, der subjektiven Sorgen und Belastungen.

Die Verständigung über die Werte und Ziele gesellschaftlicher Entwicklungen ist jedoch, in demokratischen Gesellschaften, dem Prozess und den Arenen der öffentlichen Meinungsbildung überlassen. Dieser Prozess darf nicht von Seiten der Wissenschaft und mit Berufung auf ihre Autorität präokkupiert werden. Dieses demokratietheoretisch gestützte und damit auf der Ebene der Wertsetzungen und -urteile zurückhaltende Verständnis von Sozialberichterstattung als Informationslieferant spielt insbesondere für die Armutsberichterstattung eine wichtige Rolle.

Der wichtigere Impuls für die Entstehung einer Armutsberichterstattung in Deutschland kam jedoch von der europäischen Ebene. In den Jahren 1976-1980 legte die Europäische Kommission ihr „Erstes Rahmenprogramm zur Bekämpfung von Armut“ auf und initialisierte damit eine Reihe von nationalen Armutsberichten. Der Auftrag zur Erstellung eines deutschen Armutsberichts ging an die Frankfurter Forschergruppe um Richard Hauser, die ihre Ergebnisse 1981 in der Studie „Armut, Niedrigeinkommen und Unterversorgung“ öffentlich vorlegten (Hauser et al.

Download PDF sample

Armut, soziale Ausgrenzung und Klassenstruktur: Zur Integration multidimensionaler und längsschnittlicher Perspektiven by Olaf Groh-Samberg


by William
4.1

Rated 4.30 of 5 – based on 12 votes